Geburtstage im November: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Rennsportwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(11. November)
 
Zeile 46: Zeile 46:
 
* 11.11.1933: [[Sammy Miller]], irischer Motorradrennfahrer
 
* 11.11.1933: [[Sammy Miller]], irischer Motorradrennfahrer
 
* 11.11.1937: [[Vittorio Brambilla]], † [[Sterbetage im Mai|26.05.2001]], italienischer Motorrad- und Automobilrennfahrer, Bruder von [[Ernesto Brambilla]]
 
* 11.11.1937: [[Vittorio Brambilla]], † [[Sterbetage im Mai|26.05.2001]], italienischer Motorrad- und Automobilrennfahrer, Bruder von [[Ernesto Brambilla]]
 +
* 11.11.1947: [[Marlow Sturm]], † [[Sterbetage im November|27.11.2021]], deutscher Motorradrennfahrer
  
 
==== 12. November ====
 
==== 12. November ====

Aktuelle Version vom 11. Januar 2022, 12:57 Uhr

01. November

02. November

03. November

04. November

05. November

06. November

07. November

08. November

09. November

10. November

11. November

12. November

13. November

14. November

15. November

  • 15.11.1949: Karel Gaber, jugoslawischer Motorradrennfahrer

16. November

17. November

18. November

19. November

  • 19.11.1929: Jean Blaton, † 17.12.2020, belgischer Automobilrennfahrer, Unternehmer und Jazzmusiker (Pseudonym ‘Beurlys’)
  • 19.11.1944: José Peon, kubanischer Motorradrennfahrer

20. November

  • 20.11.1960: Kurt Hock, deutscher Motorradrennfahrer
  • 20.11.1973: Neil Hodgson, englischer Motorradrennfahrer

21. November

22. November

23. November

24. November

25. November

26. November

27. November

28. November

29. November

30. November